Couchepin Pascal

couchepin.jpg
Couchepin Pascal
 

Partei
FDP

Kanton
Wallis

Ort
Martigny

Politisches Amt
Bundesrat

Geburtsdatum
05.04.1942

Webseite
http://www.edi.admin.ch/org/00339/00340/index.html?lang=de


Gebetsanliegen und Segenswünsche eintragen

 

Gebetsanliegen Anzahl Gebetsanliegen: 3

Frei von persönlichen Ambitionen

Geliebter Jesus Christus, geliebte Mutter Maria, und ihr alle, die ihr für die Menschheit da sind. Unterstützt alle Regierenden in der Schweiz, dass sie frei von persönlichen Ambitionen und Vorteilen die Schweiz regieren! ÖFFNET ihre AUGEN und OHREN für die wirklichen Anliegen des Volkes. Unterstützt sie im Abbau ihres eigenen EGO`s und erfüllt sie mit Bescheidenheit, Demut, Dankbarkeit und Barmherzigkeit. Erfüllt sie mit Mut und Tapferkeit, den wahren und ehrlichen Weg zu beschreiten und gibt ihnen die Unterscheidungskraft, den Spreu von dem Weizen zu trennen. Macht Vorbilder aus ihnen und begleitet sie durch ihre persönlichen Lernstationen. Gibt ihnen die Kraft, die es braucht, um tatsächliche Veränderungen umzusetzen, und macht sie frei von Ängsten!Ich danke Euch! Amen

Bildung und Familie

Ich bete zu Gott, dass Herr Couchepin und alle anderen Bundesräte der Familie wieder mehr Wert in der Gesellschaft zumessen, die Leistung von Vätern und Müttern, die auf ein Zweiteinkommen verzichten, um ihre Kinder selbst zu erziehen, entsprechend honorieren und nicht nur mehr Krippenplätze und Tagesschulen fordern, die der Steuerzahler dann berappen darf.

Der Kern der Gesellschaft ist die Familie mit Eltern, die Zeit für ihre Kinder haben und ihnen Werte beibringen, die im späteren Leben wichtig sind. Feierabend- und Wochenendeltern sind kein Ersatz dafür, Kinderkrippen und Tagesschulen auch nicht. Kinder sollten an erster Stelle stehen. Dafür benötigen die Eltern mehr finanzielle Mittel (höhere Kinderzulagen) und nötigenfalls Weiterbildung, damit die Eltern ihrer Aufgabe auch wirklich gewachsen sind.

Vieles wäre möglich, wenn man nur wollte. Ich hoffe und vertraue darauf, dass unser Gesamtbundesrat die richtigen Entscheidungen trifft und Akzente setzt, damit Familie und Erziehung mindestens so wichtig wird wie Wirtschaftsthemen. Denn ohne funktionierende Gesellschaft hat auch die Wirtschaft keine Chance...

Was die Schulen anbelangt: unsere Kinder mit immer mehr Inhalten vollzustopfen, scheint mir eine schlechte Lösung zu sein. Warum nicht weniger, dafür aber den Stoff gründlich lernen? Die Lehrer sind auch überfordert. Wir müssen die von den Lehrern abgegebenen Unterlagen und korrigierten Aufgaben nochmals prüfen, wenn wir sicher gehen wollen, dass keine Fehler übersehen wurden. In der Flut der Schulaufträge hat wohl niemand mehr so richtig Zeit für exaktes Arbeiten? Herr Couchepin, helfen sie mit, dass föderalistische, von unnötigen Reformen dauergepeinigte Schulsystem zu beruhigen und wieder auf Bewährtes zu setzen.

Ich danke Ihnen für das politische Engagement und wünsche Gottes Segen bei all Ihrem Wirken.

D. Sager

Sehr geehrter Herr Couchepin

Möge unser Himmlischer Vater Sie in dieser Adventszeit reich segnen und Ihnen helfen in seinen Wegen zu wandeln und auf IHN zu hören! Er hat gute Pläne für Sie, Ihre Angehörigen und auch für unser Land!