Community-News

Sortieren nach: Datum | Autor | Titel

Time to Celebrate: Das Jubiläumsprogramm von Carlos Martínez

Carlos_20Martinez_Makeup_05.06.jpeg
1982 beginnt Carlos Martínez, eine Welt des Theaters zu erschaffen, in der sich Temperament und Finesse zu zeitgenössischer Pantomimenkunst vereinigen. 2007, nach 25 Jahren der Stille, ist es Zeit zu feiern. Dafür kreiert er das Jubiläumsprogramm Time to Celebrate, das im Februar 2007 im Nationaltheater von Riga (Lettland) seine Premiere feiert.

Coaching - so facettenreich wie das Leben

cpanima.jpg
Coaching - ein Begriff, der heute von vielen Trainern, Beratern und Ausbildnern verwendet wird. Doch was ist echtes Coaching? Wo und wie lässt sich Coaching anwenden und welchen Nutzen haben Gecoachte davon? Antworten auf diese Fragen geben drei Diplomanden, die nach ihrer Ausbildung bei Coachingplus GmbH in Embrach, den geschützten Titel dipl. Coach SCA (Swiss Coaching Association) erworben haben.  

Weltmeisterlich im GLZ

in
Von der Niederlage zum Sieg   Freitag 28. Dezember. 2007, 20.00 Uhr Zu Gast ist die vierfache Snowboardweltmeisterin Ursula Bruhin. Ursula Bruhin wird auf dem heissen Stuhl aus ihrem Leben erzählen. Es ist jeder herzlich eingeladen zu diesem speziellen Abend.

Suppe, Solidarität und Standhaftigkeit

weihnachtsk07_thema.jpg
Die Heilsarmee hat am 30. November ihre Weihnachtsaktionen mit einer Fernseh-Werbung lanciert. Prominente Persönlichkeiten wie Fernseh-Moderator Röbi Koller unterstützen die Heilsarmee am 22. Dezember bei einer Suppen-Verteil-Aktion.

Tag der Menschenrechte (10. Dezember): Religionsfreiheit als grösstes Problem

weblogo1cnd_de.gif
Über 25'000 Unterschriften für entführte, zwangsislamisierte und zwangsverheiratete Christinnen in Ägypten hat die christliche Menschenrechtsorganisation Christian Solidarity International (CSI) gesammelt. „Ich bin enttäuscht darüber, dass sich die weltoffenen Muslime in der Schweiz nicht für die Menschenrechtsverletzungen in ihren islamischen Heimatländern engagieren“, erklärt CSI-Geschäftsführerin Annette Walder. Sie fordert zum Tag der Menschenrechte „einen Islam, der die Menschenrechte ernst nimmt“.

Mehr Weihnachten: Vielfältige Medien für eine Weihnachtsbotschaft

Weihnachten_ist_mehr.jpg
Dieses Jahr haben Bücher, Karten, Poster, CD-ROMs, Internet, Aufkleber und Tragetaschen eine gemeinsame Botschaft: Weihnachten ist mehr. Der erste Band der neuen Reihe „Mehr! Basiswissen Christentum“, die im Hänssler Verlag erscheint, macht sich die Medienvielfalt zunutze. Mit Hilfe von gedruckten Texten, digitalen Daten und zusätzlichen Produkten werden die Vorteile unterschiedlicher Medien dafür genutzt, ein Thema aus mehreren Blickwinkeln dazustellen. Zum Start der Reihe dreht sich alles um Weihnachten.

AGEAS: Stellungnahme zur Suizidbeihilfe

logo_neu.jpg
Die Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Ärztinnen und Ärzte der Schweiz (AGEAS) verurteilt die Machenschaften der Sterbehilfeorganisation „Dignitas“ und fordert ein Verbot der Suizidbeihilfe.

Statt Geschworenengericht stärkere Bezirksgerichte

evp_logo_ch_d_rgb.jpg
Die EVP des Kantons Zürich will das Geschworenengericht nicht durch ein kantonales Kriminalgericht ersetzen. Seine Kompetenzen sollen vielmehr auf die Bezirksgerichte übertragen werden. An den Bezirksgerichten will die EVP den Einzelrichtern höhere Kompetenzen geben. Ausserdem könnte sie sich je ein kantonales Arbeits- und Mietgericht vorstellen.

Frauen-Weihnachtsfeier

Mit den GLZ- Gospel-Singers Einen stimmungsvolleen Abend, fern von Weihnachtstrubel,Einkaufsstress und Vorbereitungen verbringen.Zeit mit Freundinnen geniessen und sich auf die friedensbotschaft des Weihnachtsfestes besinnen. Datum: Freitag , 07. Dezember Beginn: 19.30 Uhr Wo: Glaubenszentrum, Industriestr. 8, 9430 St. Margrethen, Tel: 0041 (0) 71 744 78 55, www.glz.ch

Vom Zuhälter und Berufskriminellen zum Pastor und christlichen Lebensberater

jo.jpg
Jo Scharwaechter, aus Elfingen, Kanton Aargau, bekannt als „Halleluja-Jo“, verbrachte fast 10 Jahre seines Lebens im Gefängnis. Hunderttausende haben seine ungewöhnliche Lebensgeschichte im Fernsehen miterlebt oder sein Buch gelesen.
Inhalt abgleichen