Community-News

Sortieren nach: Datum | Autor | Titel

Christenverfolgung in Iran und Irak

cover_SVK-_-_-04bf6da0b870a8487eafb75b73de2a8a.jpg
Im Fokus des „Sonntag der verfolgten Kirche“ stehen Iran, Irak, Bhutan und Indien. Diese Länder befinden sich im weltweiten Index bezüglich Christenverfolgung in den unrühmlichen vorderen Rängen. Für sie wurde am 11. November in Kirchen und Gemeinden besonders gebetet.

Solar-Häuser in Sri Lanka bringen den Menschen erstmals Strom

logowv.gif
Drei Jahre nach der Tsunami-Katastrophe in Asien hat die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision ihre Hilfsmaßnahmen weitestgehend abgeschlossen. Einige Aktivitäten werden im Rahmen von Entwicklungsprogrammen weitergeführt.

Neuer Verein gegen Pornosucht gegründet

Vorstand Phil Pöschl Carina Pöschl und  Ulrike Lorenz.jpg
„Pornosucht ist leider in vielen Gemeinden noch ein Tabu-Thema, unter dem neben unzähligen Männern auch immer mehr Frauen leiden“, erklärt Obmann Phil Pöschl die Motivation für die Gründung des Vereins „Nacktetatsachen – Ausweg aus Pornographie- und Sexabhängigkeit (Information, Prävention und Hilfestellung)“. Über Predigten und Seminaren in Gemeinden und zwei Websites im Internet klärt die christliche Initiative über das Thema Pornosucht auf und will Betroffenen erste Hilfestellungen an die Hand geben.

Konferenz „PASSION AND LOVE“ mit Heidi Baker

baker2.jpg
Vom 14. bis 16. März 2008 findet in Winterthur in der Eulachhalle die Konferenz „Passion and Love“ der Stiftung Schleife statt. Gastredner sind Heidi und Rolland Baker, Mosambik, sowie Martin Bühlmann Vineyard D.A.CH., Bern/Berlin. Durch die Tage begleiten Lilo und Geri Keller, Andreas Keller sowie die Reithalle Band und Schleife Musiker. Erwartet werden ca. 2'000 Christen verschiedener Denominationen aus der Schweiz, Deutschland, Österreich und weiteren Nationen.

Nothilfe Bangladesch: Behinderte leiden zusätzlich

Picture-03.jpg
In Katastrophenfällen gilt das Augenmerk der CBM Christoffel Blindenmission vor allem der Hilfe für Menschen mit Behinderung. Als Sofortmassnahme versorgt die CBM über ihre Partner in Bangladesch 20'000 Menschen mit Behinderung und ihre Familien mit Nothilfepaketen. Die CBM Schweiz beteiligt sich vorerst mit 50'000 Schweizer Franken an dieser Soforthilfe.

EMK weltweit: 300. Geburtstag von Charles Wesley

Charles_Wesley.jpg
Ueber 6000 Kirchenlieder hat Charles Wesley geschrieben und damit das Wesen der Evangelisch-methodistischen Bewegung seit ihrer Gruendung nachhaltig gepraegt. Auch im neuen deutschsprachigen Gesangbuch der EMK stammen 22 Lieder aus der Feder von Charles Wesley. Gestern jaehrte sich sein Geburtstag zum 300. Mal.Charles Wesley, der als einer der groessten englischen Liederdichter gilt, wurde am 18. Dezember 1707 als 18. Kind einer Pfarrfamilie im englischen Epworth geboren. 1735 wurde er zum anglikanischen Pfarrer ordiniert.

„Mehr Herz, weniger Kommerz!“

genf.jpg
Gestern führte ChristNet zum internationalen "Chouf-nüt-Tag" je eine Aktion in Bern und Genf durch. Mit wandelnden Kehrichtsäcken, einer Kleiderbörse, Weihnachtskeksen und Musik setzten sich die Beteiligten zum Auftakt des Weihnachtsrummels für weniger Kauffieber und mehr menschliche Wärme ein.

125 Jahre Heilsarmee: Trendkoch Rolf Hiltl und Fernsehmann Röbi Koller kochen und verteilen Suppe

Topfi_Suppe_download.jpg
Am nächsten Samstag, 22. Dezember, kocht und verteilt Trendkoch Rolf Hiltl beim Stauffacher in Zürich Suppe für die Heilsarmee. Unterstützt wird er von Fernsehmann Röbi Koller. Die Aktion bildet den Abschluss der Topfkollekte. Am Samstag, 22. Dezember 2007, braucht die Heilsarmee einen Teil der Kollektentöpfe für ihren ursprünglichen Zweck. Statt in die grossen schwarzen Kessel etwas hinein fliessen zu lassen, wird daraus geschöpft: In einigen Schweizer Städten verteilen Soldaten der Heilsarmee und Freunde gratis Suppe.

«Sozialforum Biel/Bienne» erhält den youngCaritas-Award 2007

youngCaritas_Award_2007_1.JPG
youngCaritas hat zum vierten Mal den youngCaritas-Award vergeben. Der Preis zeichnet das Engagement von Jugendlichen in sozialen Projekten aus. Er geht dieses Jahr an die Initiantinnen und Initianten des Sozialforums Biel/Bienne, die eine breite Öffentlichkeit auf soziale Fragen aufmerksam machen.

Christliche Verbände schlagen Runden Tisch mit Muslimen und Minarettgegnern vor

minarett.jpg
Gleichzeitig mit der Veröffentlichung einer neuen Stellungnahme zu den Muslimen in der Schweiz laden SEA und VFG Muslimverbände und die Verantwortlichen der Initiative gegen den Bau neuer Minarette zu Gesprächen am Runden Tisch ein. In den Briefen an die verschiedenen Interessengruppen wünschen sie sich, dass die Initiative zurückgezogen würde und Muslime freiwillig auf den Bau weiterer Minarette verzichteten.
Inhalt abgleichen