Community-News

Sortieren nach: Datum | Autor | Titel

Das Kreuz muss bleiben

Kreuz_gross.jpg
Nachdem die EU den Vorschlag gemacht hat, dass Kreuz aus allen öffentlichen Gebäuden (Schule, Gericht, Friedhof) zu verbannen, was von Seiten Italiens bereits zu einem EUGH Urteil führte (Kreuze mussten Zwangsweise entfernt werden) haben wir uns entschlossen, eine Initiative zur Erhaltung der Kreuze zu starten. Wer uns hierbei helfen will, kommt bitte auf http://www.chefpartie.net und unterschreibt unsere EU-Petition.

Dalai Lama wehrt sich gegen chinesische Vorwürfe

Seattle/Berlin (AFP) - Der Dalai Lama hat sich bei seinem US-Besuch gegen Chinas Vorwürfe gewehrt, die Unruhen in Tibet angestachelt zu haben. Dazu habe er nicht die Macht, sagte das geistliche Oberhaupt der Tibeter in Seattle. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kündigte ein weiteres Treffen mit dem Dalai Lama an, ohne ein Datum zu nennen. Der olympische Fackellauf wurde im tansanischen Regierungssitz Daressalam ohne Zwischenfälle fortgesetzt.

Schon bald ein dritter Weltkrieg?

US-Präsident George W.

Christenverfolgung in Iran und Irak

cover_SVK-_-_-04bf6da0b870a8487eafb75b73de2a8a.jpg
Im Fokus des „Sonntag der verfolgten Kirche“ stehen Iran, Irak, Bhutan und Indien. Diese Länder befinden sich im weltweiten Index bezüglich Christenverfolgung in den unrühmlichen vorderen Rängen. Für sie wurde am 11. November in Kirchen und Gemeinden besonders gebetet.

Nothilfe Bangladesch: Behinderte leiden zusätzlich

Picture-03.jpg
In Katastrophenfällen gilt das Augenmerk der CBM Christoffel Blindenmission vor allem der Hilfe für Menschen mit Behinderung. Als Sofortmassnahme versorgt die CBM über ihre Partner in Bangladesch 20'000 Menschen mit Behinderung und ihre Familien mit Nothilfepaketen. Die CBM Schweiz beteiligt sich vorerst mit 50'000 Schweizer Franken an dieser Soforthilfe.

Missionsexperte Patrick Johnstone: 90'000 Christen in Persien

ESMA-Referent.jpg
In Persien gibt es 90'000 Christen, vor 30 Jahren sind es gerade mal 100 gewesen. Diese Zahlen präsentierte der Missionsexperte Patrick Johnstone (England) bei der diesjährigen ESMA-Konferenz.

Solar-Häuser in Sri Lanka bringen den Menschen erstmals Strom

logowv.gif
Drei Jahre nach der Tsunami-Katastrophe in Asien hat die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision ihre Hilfsmaßnahmen weitestgehend abgeschlossen. Einige Aktivitäten werden im Rahmen von Entwicklungsprogrammen weitergeführt.

Elektronische Ausgabe des EMK-Gesangbuchs erschienen

gesangbuch.jpg
Die elektronische Ausgabe des Gesangbuchs der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) ist da. Das "elektronische Gesangbuch" enthaelt alle Liedtexte, alle Notenbilder in formatierbarer Weise, alle Lieder mehrstimmig oder einstimmig abspielbar und transponierbar und darueber hinaus Bibelstellen- und Schlagwortregister, die Kurzbiographien von Textautoren und Komponisten und eine umfangreiche Gesangbuchsynopse. Vom Programm her werden zudem alle Arten der Suche nach Textstellen, Bibelstellen, Woertern, Liedanfaengen usw. unterstuetzt.

Identifying With Christ

newsupdate121807-a.jpg
It was only 6:30 p.m. when Gospel for Asia missionary Girji Mathew started home from a prayer meeting on his bike. Only an hour and a half before, he had gone to the prayer meeting even though it was getting dark and the sky threatened storms. Now, it was very dark and difficult to ride without hitting potholes.

Turkmenistan: Pastor muss nach Haftentlassung das Land verlassen

Turkmenistan-map-blank.jpg
Der Anfang November 2007 aus der Haft entlassene baptistische Pastor Vyacheslav Kalataevsky muss Turkmenistan verlassen. Er ist ukrainischer Bürger. Seine Aufenthaltsgenehmigung, um bei seiner Frau und seiner Familie zu bleiben, wurde vom Migrationsdienst abgelehnt. Kalataevsky leitet eine kleine unabhängige Baptistengemeinde in Turkmenbashi. Die Behörden lehnten es ab, ihm die Gründe für seine Ausweisung zu nennen. „Gesetzlich sind sie dazu nicht verpflichtet. Aber es hängt natürlich mit meiner Aktivität als Christ zusammen“, sagte er gegenüber Forum 18.
Inhalt abgleichen