Vorhang auf für den Swiss Gospel Contest 2008

hintergrund_3.jpg
Logo Swiss Gospel Contest

Am 2. März 2008 findet in Weinfelden TG das Finale des Swiss Gospel Contest 2008 statt. Sechs Gospelformationen treten gegeneinander an und machen unter sich den Förderpreis in Höhe von 4000 Franken aus.

Zum dritten Mal führt die CAT Medien AG in Baden, das grösste christliche Medienhaus der Schweiz, den Swiss Gospel Contest durch. Erstmals konnten sich nicht nur Gospelchöre, sondern auch Solokünstler für den Wettbewerb bewerben. Am 2. März 2008 findet im Rahmen der Schweizer Kirchenmesse „swisseglise“ das Finale der sechs besten Gospelformationen statt.

Die Tickets für das über dreistündige Finalkonzert sind ab dem 10. Dezember 2007 erhältlich unter Tel. 0800 55 33 77 oder www.gospel-contest.ch. Die Finalisten aus allen Bewerbern wählte die Jury in der ersten Runde folgende Finalisten aus:

Michael A. Williams, Zürich
Lori Glori, Zürich
Join Together, Adliswil
Gospel Singer, Wollishofen
The Kuziem Singers, Uhwiesen
Glo Gospel, Glovier

Die sechsköpfige Jury des Swiss Gospel Contest 2008 besteht aus Mr. Gospel“ Bo Katzman, „MusicStar“-Gewinnerin Carmen Fenk, Produzent Matthias Heimlicher, Musikmanager Gaetano Florio, Journalist Jürgen Single und dem Initianten des Swiss Gospel Contest, Fabian Egger.

Quelle: Swiss Gospel Contest

Sprache: Deutsch

Average: 5 (1 vote)