Lest die heilige Bibel!

in
IMG_20150218_235949.jpg
Everyone sins. Only the Son of God was sinless!


Jesus, als Gott unser Schöpfer, ist über aller Schöpfung und du bist durch den Herrn und für ihn erschaffen.

Zur Bibel sollte man gerne gehen, denn da wird Jesus vom himmlischen Vater hochgepriesen! Wer Jesus ehrlich liebt wird kreativer, weil Gottes Geschenk der Liebe ist, auf wunderbarer Weise, kreativ. Möge er, allezeit unseres Herzens Trost und unser Teil! Studieren wir sein Wort voller Freude und Erwartung.

Liebe Leser, sie sollten nochmal in der Bibel lesen. Diesmal hoffentlich entdecken Sie dass Gott seine Versprechen hält.

Wahrlich Er ist die Wahrheit. Er kann nicht lügen. In der Bibel gibt’s keine einzige Lüge, die von ihm stammt. Wenn man sich mal auf was beruft, was für einen selbst positiv sein könnte, stimmt’s in diesem grossartigem Buch jede Zeit.

1 korinther 1 :18 Denn das Wort vom Kreuz ist eineTorheit denen, die verlorengehen; uns aber, die wirgerettet werden, ist es eine Gotteskraft; 19 denn es steht geschrieben: »Ich will zunichte machen die Weisheit der Weisen, und den Verstand

Das Kreuz Christi

20 Wo ist der Weise, wo der Schriftgelehrte, wo der Wortgewaltige dieser Weltzeit? Hat nicht Gott die Weisheit dieser Welt zur Torheit gemacht?

21 Denn weil die Welt durch ihre Weisheit Gott in seiner Weisheit nicht erkannte, gefiel es Gott, durch die Torheit der Verkündigung diejenigen zu retten, die glauben.

22 Während nämlich die Juden ein Zeichen fordern und die Griechen Weisheit verlangen,
23 verkündigen wir Christus den Gekreuzigten, den Juden ein Ärgernis, den Griechen eine Torheit;
24 denen aber, die berufen sind, sowohl Juden als auch Griechen, [verkündigen wir] Christus, Gottes Kraft und Gottes Weisheit.

25 Denn das Törichte Gottes ist weiser als die Menschen, und das Schwache Gottes ist stärker als die Menschen.

So spricht der Herr: Verflucht ist der Mann, der auf Menschen vertraut und Fleisch für seinen Arm hält und dessen Herz vom HERRN weicht! Jer 17:5

Liebe Leser, nur wenn wir ganz auf Gott vertrauen, werden wir uns selber richtig einschätzen! Der Mensch kann sich nur dann selbst erkennen, wenn er die Erkenntnis von Gott selbst hat.

Liebe Leser, wir brauchen mehr Gottvertrauen! Seien wir ermutigt, denn Gott allein sieht uns, wie wir wirklich sind. Niemand ist gut, als Gott allein! Jesus aber als Gott war gut! Jesus, der makellose Sohn Gottes war gut.

Wie Christen geben sollen!
2 Korinther 6:6 Ich bin davon überzeugt: Wer wenig sät, der wird auch wenig ernten; wer aber viel sät, der wird auch viel ernten.

7 So soll jeder für sich selbst entscheiden, wie viel er geben will, und zwar freiwillig und nicht aus Pflichtgefühl. Denn Gott liebt den, der fröhlich gibt.

8 Er wird euch dafür alles schenken, was ihr braucht, ja mehr als das. So werdet ihr nicht nur selbst genug haben, sondern auch noch anderen von eurem Überfluss weitergeben können.

9 Schon in der Heiligen Schrift heißt es ja von dem Mann, den Gott reich beschenkt hat: "Großzügig schenkt er den Bedürftigen, was sie brauchen; auf seine barmherzige Liebe kann man immer zählen."

10 Gott aber, der dem Sämann Saat und Brot schenkt, wird auch euch Saatgut geben. Er wird es wachsen lassen und dafür sorgen, dass eure Opferbereitschaft Früchte trägt.

11 Ihr werdet alles so reichlich haben, dass ihr unbesorgt weitergeben könnt. Wenn wir dann eure Gabe überbringen, werden viele Menschen Gott dafür danken.

12 Eure Gabe hätte demnach zwei gute Auswirkungen: Sie wäre nicht nur eine Hilfe für die notleidenden Christen in Jerusalem, sie würde auch bewirken, dass viele Menschen Gott danken.

13 Durch eure Unterstützung zeigt sich, wie sich euer Glaube bewährt. Dann werden die Beschenkten Gott loben, weil ihr euch so treu zur rettenden Botschaft von Christus bekennt und so bereitwillig mit ihnen und mit allen anderen teilt.

14 Sie werden für euch beten und wären gern mit euch zusammen, weil sich an euch die Gnade Gottes auf so wunderbare Weise gezeigt hat. 15 Wir aber danken Gott für seine unaussprechlich große Gabe.