ERMUTIGUNG


Zahlreich sind die Widerwärtigkeiten
des Gerechten,aber aus ihnen allen
errettet ihn der HERR.
Das Leben eines Menschen,der an den Herrn Jesus als seinen Heiland glaubt,verläuft meistens nicht ohne
Probleme.Das haben bereits die Glaubenden zur Zeit des Alten Testaments erfahren.So konnte David sagen:"
Zahlreich sind die Widerwärtigkeiten ( oder übel) des Gerechten.
Auch wenn die Schwierigkeiten des Lebens eine Tatsache sind ist der zweite Teil des Verses ebenso wahr:"
aber aus ihnen allen errettet ihn der Herr."
Welch eine herrliche Zusage für jedes geprüfte KIND GOTTES!
Auch der apostel Paulus erfuhr Die Wahrheit dieses Bibelwortes.Er konnte seinem Mitarbeiter Timotheus
über die erlebten Leiden schreiben:"Welcherlei Verfolgungen ich ertrug,und aus allenhat der Herr mich gerettet".(2.Timotheus3,11
Neben der Seite Gottes- der Errettung aus den Umständen- gibt es noch unsere Seite. Wir finden sie ebenfalls in Psalm 34 ausgedrückt,
und zwar in Vers 9" Glückselig der Mann, der zu dem Herrn Zuflucht nimmt."
Gott macht uns in seinem Wort viele ermunternde Zusagen, und Er hält sich an alles, was Er verheissen hat. Von uns,den Seinen, möchte Er,
dass wir im Vertrauen Zuflucht zu Ihm nehmen.Ja, Er preist den glückselig, der in tätigem Gottvertrauen Tag für Tag seinen Weg geht und
bei jedem auftauchenden Problem zu Ihm Zuflucht nimmt. Leider zögern wir in diesem Stück manchmal.Wir versuchen unsere eigenen Möglichkeiten
oder stützen uns auf die Hilfe anderer Menschen, anstatt sofort und ganz auf den Herrn zu vertrauen.
In Jesus liebe Verbunden.

Gruss

Peter Gosson

Que Dios de pendica
Gott segne Dich