ENGLAND:Polizei lobt Christen


ENGLAND: Polizei lobt Christen, die bei der Eindämmung von G...

Das Programm von Straßenpastoren, in dessen Rahmen Christen in über 100 Städten in England auf die Straße gehen, wurde von der Devon- und Cornwall-Polizei für den positiven Einfluss auf die Gewalteindämmung gelobt. Der stellvertretende Oberwachtmeister Tony Melville sagte: «Ich habe die Verbrechensstatistik der letzten sechs Monate studiert. Wenn die Straßenpastoren im Einsatz waren, wurden zum Beispiel im Zentrum von Torquay keine Raubdelikte gemeldet. Die Einbruchrate sank um einen Fünftel. Autodiebstähle sanken um einen Viertel. Das sind bemerkenswerte Zahlen, wie alle anerkennen müssen und das ist einer der Gründe, warum wir die Straßenpastoren in ihrer Arbeit unterstützen.»

 

Ros Ede, einer der Gründer der Torbay Straßenpastoren, erzählt: «Manche Leute fragen uns, ob wir von der Polizei oder der Behörde sind. Wir erklären ihnen: „Nein, wir sind nur Eltern oder Großeltern, und wir sind hier draußen, weil es uns nicht egal ist, was mit dir passiert.“ Die Reaktion der jungen Leuten auf der Straße darauf ist sehr positiv.»