Dein Diamant


Einen wertvollen Diamanten schenkt man gerne in einer hübschen Schachtel. Stell dir vor, du bekommst einen Diamanten in einer Aldi-Tüte… Das wäre unpassend!
Für Gott bist du ein Diamant. Dein Herz, dein Innerstes, deine Beziehung zu Gott ist für ihn unendlich wertvoll. Die Verpackung, die Schachtel außen herum, das sind deine Werke, dein Dienst, das Äußere, was Menschen sehen.
Schachtel und Diamant sollen zueinander passen. Doch bei manchen Christen ist die Verpackung so wichtig geworden, dass der Diamant ganz untergeht. Das geschieht, wenn unser „Machen“, unser „Dienst“, unser „Tun“ immer mehr wird und die Beziehung zu Gott, die Gemeinschaft mit ihm, immer weniger.
Ich habe Christen getroffen, die sehr viel gedient haben, jahrelang vorne gestanden und bewundert worden sind und die mir dann persönlich erzählt haben, sie hätten gar keine richtige Beziehung mehr zu Gott! Wir können Menschen täuschen, aber Gott sieht und kennt das Herz und dein Herz ist wichtig für ihn!

Dein Herz ist wie ein Diamant. Vielleicht hat es dir noch kein Pastor gesagt, aber ich sage dir: „Sei egoistisch!“ - wenn es um dein Herz geht. Wenn du merkst, dass du keine Gemeinschaft mehr mit Gott hast, dann zieh dich zurück, nimm dir Zeit und sag auch mal „Nein“ zu den anderen. Kämpfe darum, dass du IHN wieder spürst, hörst, dass dein Herz und SEIN Herz wieder zusammenkommen. Gott liebt das! Dann wird er dir Dinge von seinem Herzen zeigen, und du wirst anders beten, anders dienen …
Denn dein Herz ist das Wichtigste, das, was immer bleiben wird. Ein Diamant geht nicht kaputt, wenn er auf den Boden fällt, auch nicht, wenn jemand darauf tritt.
Dein Herz ist ein Diamant für Gott. Willst du lieber ein winziger Diamant in einer bombastischen äußeren Verpackung sein oder ein riesiger, wertvoller Diamant in einem bescheidenen Schächtelchen?
Du kannst deinen Diamanten vergrößern, wenn du Gemeinschaft mit Jesus hast. Denk daran: Auch die schönste Schachtel wird eines Tages weggeworfen werden!