Liebe

Raus aus den Schulden

Am letzten Mittwoch habe ich in der Rundschau vernommen, dass jeder dritte Jugendliche verschuldet ist. Hauptsächlich wird das Geld im Ausgang oder für Kleider ausgegeben. Weiter wurde im Bericht erwähnt, dass die Jugendlichen keinen Bezug zum Geld haben. Sie wissen nicht woher das Geld kommt und was es für einen Wert hat. Zudem wird es den Jugendlichen leicht gemacht um an einen Kredit heranzukommen. Meistens werden diese Kredite für Verbrauchs- und Luxusgüter gebraucht.

Heute will man alles sofort haben und riskiert dabei in die Schuldenfalle zu tappen. Meine Eltern

Gott sei Dank!

Hoi zäme

Ich bin Gott so dankbar, dass ich Sein Kind sein darf: Denn nirgens sonst habe ich diese Freude, diesen Frieden, diesen Segen und diese grosszüge Liebe gefunden. Das gibt es nur bei Got. Hallelujah!

Ich bin ein grosser Fan der Basler Fasnacht. Doch auch da gilt: Die Freude und Freiheit, die ich dort habe, ist ein Witz im Vergleich zu dem, was ich von Gott bekomme!

Liebe zum Geld

Eine interessante Bibelstelle habe ich im Buch Prediger entdeckt. Diese möchte ich Ihnen nicht vorenthalten:

Wann ist ein Mann Glücklich

Ein Mann wird erst dann Glücklich sein können, wenn in seiner Arbeit, in seiner Liebe und in seinem spirituellen Leben das Abenteuer Einzug hält. 

Was mach der Mann zum Mann?

- dass er eine Schlacht schlägt,
- dass er ein Abenteuer besteht,
- dass er eine Prinzessin erobert.

Abenteuer

Hier ensteht in Kürze ein neuer Bloc über Abenteuer erleben bei der Arbeit, in der Liebe und im spirituellen leben, eine schöne Prinzessin erobern, retten, Schlachten schlagen, Geboren um Wild zu sein.... Und vieles mehr.

Psalm 23

Psalme 23,1 Der Herr ist mein Hirte, ich habe alles, was ich brauche. 2 Er lässt mich in grünen Tälern ausruhen, er führt mich zum frischen Wasser. 3 Er gibt mir Kraft. Er zeigt mir den richtigen Weg um seines Namens willen. 4 Auch wenn ich durch das dunkle Tal des Todes gehe, fürchte ich mich nicht, denn du bist an meiner Seite. Dein Stecken und Stab schützen und trösten mich. 5 Du deckst mir einen Tisch vor den Augen meiner Feinde. Du nimmst mich als Gast auf und salbst mein Haupt mit Öl. Du überschüttest mich mit Segen.

Die Gnade Gottes

Abstract: 
Der Autor zeigt, was die Bibel über die völlige Verlorenheit des Menschen sagt und welch einen Wert andererseits das vollkommene Opfer Jesu Christi in Gottes Augen hat und welche wunderbaren Auswirkungen daraus für jeden Glaubenden entstehen. Der hohe Preis unserer Erlösung, aber auch die Dimensionen der Gnade Gottes werden beeindruckend vorgestellt und wecken Liebe und Hingabe zu dem, durch dessen Armut wir reich geworden sind.
Bild zur Predigt: 
Die Gnade Gottes
Autor/Quelle
Quelle: 
Bibelstellen:

Wer darf in den Himmel?

Hoi zäme

Vor ein paar Tagen hatte ich folgende Vision:

Es ist der Tag des jüngsten Gerichts. Durch eine schmale Pforte kommen die Leute, einer nach dem andern, herein. Unten ist etwas wie ein riesiger Lavasee und oben eine Art Plattform (eine Wolke?). Die Leute die hereinkommen, sind ca. einen halben Meter unter der Plattform und ca. 500 Meter über dem Lavasee.

Jesus steht, zusammen mit den Gläubigen, auf der Plattform bzw. an deren Rand. Er streckt jedem der Neuankömmlinge die Hand entgegen.

Augebligg

 Picture & Text by Christian MuhenthalerAugebligg: Picture & Text by Christian Muhmenthaler

Inhalt abgleichen