Zeugnis

Das Zeugnis des Koran ist falsch

in

Es geht um Lebensrettung!

Wer ständig aus dem Koran zitiert, ohne gegen den Koran zu schreiben, verbreitet Verwirrung.

Solches Benehmen ehrt Gott in keiner Weise!

Gott möchte, dass Liebhaber der Wahrheit gegen Lügen friedvoll bekämpfen, nicht sie Jahr für Jahr zitieren! Es ist nicht egal, was im Koran steht, denn was im Koran steht, ist falsch!

Das Zeugnis des Koran ist falsch. Jenes Buch ist total unvertrauenswürdig. Zwar sieht der Koran Isa als einen sündlosen Mensch. Die Wahrheit aber ist anders.

Tatort Golgatha

Abstract: 
Zu vielen ist die Geschichte von der Kreuzigung Christi so vertraut geworden, dass sie ihre Fähigkeit verloren hat, uns zu schockieren bzw. echte Betroffenheit zu erzeugen. In »Tatort Golgatha« stellt John MacArthur uns diese Stunden im Leben Jesu in einer Weise vor Augen, dass wir neu motiviert werden, von diesem Ereignis mit unserer ganzen Kraft Zeugnis zu geben. Die Leiden Christi werden chronologisch dargestellt. Besondere Aufmerksamkeit gilt den letzten Worten Jesu am Kreuz, den Wundern, die während der Kreuzigung geschahen, und der Bedeutung des Werkes Christi.
Bild zur Predigt: 
Tatort Golgatha
Autor/Quelle
Quelle: 
Bibelstellen:

Tod eines Guru

Abstract: 
Die Biografie eines hinduistischen Pandits und Meister des Yoga. Ausführlich beschreibt er seine inneren Kämpfe und Fragen die schliesslich zum Bruch mit seiner Religion führen. Ebenfalls werden viele, heute auch bei uns geläufige Begriffe und Götter erklärt. Yoga, Mantra, Maya und auch Shiva und Krishna sind keine mystischen Fremdwörter mehr.
Bild zur Predigt: 
Autor/Quelle
Quelle: 
Bibelstellen:

Zeugnis sein

in

Hoi zäme

Christ ist man nicht nur am Sonntagmorgen in der Kirche - und wenn man die Kirche verlässt, ist man wieder "ganz normal". Nein, so läuft das nicht! Denn einen Christen sollte man nicht nur an seinem sonntäglichen Gang in die Kirche erkennen, sondern vorallem an seinem alltäglichen Leben: Er/Sie sollte orallem ehrlich sein - zu sich selbst, zu andern, zu Gott.

Geldsegen von Gott !

in

Beim Abschluss meiner Autoversicherung, rebellierte der Pc meines Versicherungsagenten.Er wollte partout die Ausgerechnte
Policenberechnung nicht angeben.Nach dem wir über die Welt und Gott sprachen funktionierte der Pc plötzlich wieder.
Beim Ausdruck der Police stellten wir fest das der Betrag pro Jahr 300Fr. billiger war als normal.Der Versicherungsagent konnte sich nicht erklären wie der Betrag zu stande kam und beliess es bei diesem Betrag. Wir Lobten alle den Herrn.
Glückselig der Mensch, der auf mich hört! (Sp. 8:34)

Inhalt abgleichen