Jesus

Gottes Massstäbe

Hoi zäme

Zu meiner Taufe versprach mir Gott

-eine Waffe, die so mächtig ist, dass sie ganze Armeen von Dämonen zu vernichten vermag, und einen
-Job/Dienst, der dem, des Pastors gleichgestellt ist. Dass dieser Dienst nur was für "echte Kerle" ist, sollte ich daran erkennen, dass ich die einzige Frau in diesem Dienst sein und auch lange bleiben würde. Und es würde ein Dienst sein, der mir richtig Spass macht.
-Die Taufe selbst eine riesen Party (Obwohl von den Geladenen selbst niemand kommen konnte/wollte).

Ich dachte: WOW!

 

Der Opfertod Jesu

Gott kannte keinen Tod. Denn Gott ist das Leben und Tod ist die Verneinung des Lebens.
Der Mensch kannte aber den Tod, und er ist in ihm (bis zum Auferstehung Jesu)gefangen. Alle weiteren Sünden (Sünde heißt "Trennung" von Gott) resultierten aus diesem Gefangensein: Selbsterhaltungstrieb, Begierden etc.
Der Mensch konnte also nur erlöst werden, wenn diese durch den Tod geschehene Trennung von Gott wieder aufgehoben würde.

Die Kinder des lebendigen Gottes

Hoi zäme

Dies ist eine Ermutigung für alle Kinder Gottes, die hin und wieder das Gefühl haben, nicht würdig zu sein.

Gott ist gut - ohne wenn und aber! Wir, die Kinder des lebendigen Gottes, können also gar nicht anders als gut zu sein und immer besser zu werden. Dafür sorgt schon Jesus.

Klar, wir machen alle Fehler - die meisten sogar ziemlich viele... Aber wir können daraus lernen.  Und keine Macht der Welt kann uns von der Liebe Gottes trennen oder dich davon abhalten, in Gottes liebende Arme zu laufen.

Meine Glaubenserfahrungen und die Malerei dazu

Ich steh in deiner Gegenwart und bete an.JPG

Malerei von Semida Mang
"Ich stehe in deiner Gegenwart und bete an"

Andere Bilder finden Sie auf meiner Website:
http://www.kunst.ag/Semida.Mang

Ich stelle meine Bilder für eine Ausstellung, gerne zur Verfügung!

Jesus kommt wieder - bald!

Hoi zäme

Jesus wird wiederkommen... und zwar bald! Früher als wir denken... also sei bereit! Wie heisst es doch so schön: "Er wird sie überraschen - manche bei Tag und manche bei Nacht im Schlaf"

gesegnet grüsst

ruisland

Was bei den Menschen unmöglich ist, ist bei Gott möglich.

Hoi zäme

Ich finde, es wird wieder mal Zeit, darüber nach zu denken, was der Bibelvers "Was bei den Menschen unmöglich ist, ist bei Gott möglich" (Lukas 18,27) bedeutet. In die gleiche Richtung geht auch 1. Samuel 14,6: Es ist dem Herrn nicht schwer, durch viel oder wenig zu helfen.

Ich habe fast kein Geld, doch dank diversen Geschenken bzw. Gratismüsterchen kann ich Linos Mutter nun doch ein recht ansehliches Geschenk machen.

Jesus, starb er wirklich (?) und stimmt die Osterstory?

Bin ich hier ueberhaupt richtig, oder wirft man mich als Abweichler gleich wieder heraus?

Nur ganz kurz zu mir: Betriebswirt, 52 Jahre, in jungen Jahren bekennender Atheist, spaeter Gottglaeubig jedoch aus der Kirche ausgetreten (aber das ist ein anderes Thema).

Meine kleine Nachtgeschichte ueber die ich gerne Diskutieren wuerde:

Wenn man neue Erkenntnisse beruecksichtigt erscheint mir folgendes moeglich und wahrscheinlich (Ich spreche vom Zeitpunkt kurz vor seinem angeblichem Ableben):

Schuldentilgung auf biblische Art

Vielleicht kennen Sie die Geschichte aus der Bibel, Die Tempelsteuer war fällig und Petrus kam zu Jesus, weil er nicht wusste wie er sie zahlen sollte. Schliesslich folgte der Jünger Jesus nach und hatte somit keine Zeit um Geld zu verdienen. Seine Situation war nicht besonders einfach. Er folgte seiner Berufung und musste auf sein regelmässiges Einkommen verzichten. Nun kommt er noch mit einer Steuerschuld in Verzug.

Jesus war arm.... (unbedingt weiterlesen!)

Paulus schreibt im 2. Korintherbrief, dass Jesus arm wurde. Wann wurde Er arm? Als Er auf diese Erde kam. Es ist dies nicht eine geistliche oder physische Armut. Nein, es war eine materielle Armut. Doch lasst uns zuerst den Bibelvers lesen:

Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus: obwohl er reich ist, wurde er doch arm um euretwillen, damit ihr durch seine Armut reich würdet.
2. Korinther 8, 9

Inhalt abgleichen