Welt

Gottes Massstäbe

Hoi zäme

Zu meiner Taufe versprach mir Gott

-eine Waffe, die so mächtig ist, dass sie ganze Armeen von Dämonen zu vernichten vermag, und einen
-Job/Dienst, der dem, des Pastors gleichgestellt ist. Dass dieser Dienst nur was für "echte Kerle" ist, sollte ich daran erkennen, dass ich die einzige Frau in diesem Dienst sein und auch lange bleiben würde. Und es würde ein Dienst sein, der mir richtig Spass macht.
-Die Taufe selbst eine riesen Party (Obwohl von den Geladenen selbst niemand kommen konnte/wollte).

Ich dachte: WOW!

 

In der Welt - nicht von der Welt

Abstract: 
Der Christ im Spannungsfeld zwischen Absonderung und Missionsbefehl, zwischen einer unbiblischen Weltoffenheit und einer biblischen Wachsamkeit. Eine ausgewogene Auslegung des bekannten Autors zu einem Thema, bei dem die meisten Christen leider zu Extremen neigen. Es werden Herrschaftsbereiche Gottes und des Teufels einander gegenübergestellt. Dabei geht der Autor auf die moralischen Eigenschaften und die Handlungsweisen beider Reiche ein und zeigt den Bezug zur Ewigkeit auf. Es wird deutlich, dass man als Christ zwar in der Welt lebt, aber seinen Ursprung nicht in ihr hat.
Bild zur Predigt: 
In der Welt - nicht von der Welt
Autor/Quelle
Quelle: 
Bibelstellen:

Wie wird es Himmel sein?

Abstract: 
Die meisten Menschen sind der Überzeugung, dass man über den Himmel nicht viel wissen kann und auch keine weiteren Informationen zu erwarten sind. Es stimmt, dass wir nicht alles wissen, was unsere Neugier gerne wissen möchte. Und doch ist es erstaunlich, wie viel wir über den Ort erfahren können, den unser Erlöser uns bereitet hat. MacDonald versucht in diesem Buch ein beeindruckendes Bild von dem Ort zu zeichnen, dessen Schönheit und Vollkommenheit eigentlich unbeschreiblich sind. Aus der Wüste unserer Welt – wo Sünde, Sorge und Zerstörung herrscht – nimmt er uns mit in die Gegenwart des Herrn und die Herrlichkeit des Himmels.
Bild zur Predigt: 
Wie wird es Himmel sein?
Autor/Quelle
Quelle: 
Bibelstellen:
Inhalt abgleichen