Gotteserklärung

Gotteserklärungsversuch mal anders

Gott im mathematischen Vergleich

Ich möchte im Folgenden einmal eine etwas andere Art der christlichen Gotteserklärung darstellen und zwar mit einem mathematischen Ansatz.
Mit Gott könnte es sich wie mit der Zahl „0“ verhalten, ausser der Tatsache dass es sich bei Gott natürlich nicht um „nichts“ handelt, sondern Gott eine ganz andere uns unerklärliche Dimension besitzt und eine eigene Entität darstellt. Dazu möchte ich die Grundoperationen Addition, Multiplikation, Subtraktion und Division ins Spiel bringen.

Fangen wir mit der Addition an.

Inhalt abgleichen