Golgatha

Nimm mein Leben

Abstract: 
Was würde geschehen, wenn Gläubige das Kreuz Jesu Christi betrachten und darüber nachdenken würden, was dort wirklich geschah? Überwältigt von dem Ausmass und der Grösse ihrer Errettung würden sie nicht anders können, als zu Anbetern zu werden. Sie könnten gegenüber ihren Mitmenschen nicht davon schweigen. Weltliche Wünsche würden ihre Faszination verlieren, und sie würden sich rückhaltlos dem Herrn und seinem Dienst hingeben - die Welt würde evangelisiert werden. Utopische Wunschträume? Dieses Buch zeigt, dass der Kreuzestod Christi auf Golgatha uns nicht so beeindruckt, wie er sollte. Aber es hilft auch zu einer konsequenteren Hingabe.
Bild zur Predigt: 
Nimm mein Leben
Autor/Quelle
Quelle: 
Bibelstellen:

Tatort Golgatha

Abstract: 
Zu vielen ist die Geschichte von der Kreuzigung Christi so vertraut geworden, dass sie ihre Fähigkeit verloren hat, uns zu schockieren bzw. echte Betroffenheit zu erzeugen. In »Tatort Golgatha« stellt John MacArthur uns diese Stunden im Leben Jesu in einer Weise vor Augen, dass wir neu motiviert werden, von diesem Ereignis mit unserer ganzen Kraft Zeugnis zu geben. Die Leiden Christi werden chronologisch dargestellt. Besondere Aufmerksamkeit gilt den letzten Worten Jesu am Kreuz, den Wundern, die während der Kreuzigung geschahen, und der Bedeutung des Werkes Christi.
Bild zur Predigt: 
Tatort Golgatha
Autor/Quelle
Quelle: 
Bibelstellen:
Inhalt abgleichen