china

Das schockiert die Welt: Hochaktuelle Nachrichten aus China—Die CCP unterdrückt und ermordet im ganzen Land Christen der Church

Am 28. Mai 2014 erfand die CCP minutiös den "Mörder in Zhaoyuan, Shandong Provinz" unter Einsatz einer Bande von Psychopathen. Darüber hinaus verwendet sie wichtige Medien, die Church of Almighty God weitgehend zu propagieren, und zu verleumden und diffamieren. Sie stellt die Kirche offenkundig als eine Sekte dar und fordert sogar fieberhaft, dass "Streitkräfte nicht zurückgezogen werden, bis die Vernichtung zu Ende gebracht wurde!" Kurz danach, am 16.

Das schockiert die Welt: Hochaktuelle Nachrichten aus China—Die CCP unterdrückt und ermordet im ganzen Land Christen der Church

Am 28. Mai 2014 erfand die CCP minutiös den "Mörder in Zhaoyuan, Shandong Provinz" unter Einsatz einer Bande von Psychopathen. Darüber hinaus verwendet sie wichtige Medien, die Church of Almighty God weitgehend zu propagieren, und zu verleumden und diffamieren. Sie stellt die Kirche offenkundig als eine Sekte dar und fordert sogar fieberhaft, dass "Streitkräfte nicht zurückgezogen werden, bis die Vernichtung zu Ende gebracht wurde!" Kurz danach, am 16.

Dalai Lama wehrt sich gegen chinesische Vorwürfe

Seattle/Berlin (AFP) - Der Dalai Lama hat sich bei seinem US-Besuch gegen Chinas Vorwürfe gewehrt, die Unruhen in Tibet angestachelt zu haben. Dazu habe er nicht die Macht, sagte das geistliche Oberhaupt der Tibeter in Seattle. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) kündigte ein weiteres Treffen mit dem Dalai Lama an, ohne ein Datum zu nennen. Der olympische Fackellauf wurde im tansanischen Regierungssitz Daressalam ohne Zwischenfälle fortgesetzt.
Inhalt abgleichen