Weblog von epgosson

Bist Du enttäuscht

Bist du enttäuscht?

 

Es ist ein biblischer Grundsatz, dass wir uns vom Bösen absondern müssen. Der Weg, den wir als Christen zu gehen haben, ist schmal, aber unser Herz muss weit sein. Anderen gegenüber sollen wir mild sein. Wir laufen immer Gefahr, die Absonderung zu übertreiben und isoliert zu leben. Es gibt so viele Dinge, die uns in eine Isolierung drängen können: Freundschaften sind so zerbrechlich, mein Vertrauen zu anderen wird so oft enttäuscht, es geschehen so viele Dinge, die ich nicht gutheißen kann!

 

Joseph und das fremde Kind

Joseph und das fremde Kind

 

Joseph, der Mann Marias, der für ein fremdes Kind, Jesus, alles aufgab und aufs Spiel setzte: Seinen Ruf, in dem er eine für die Außenwelt unreine Frau heiratete, seine Zukunft, weil er nun für dieses Kind die volle Verantwortung trug und u.a. nach Ägypten fliehen musste, seine eigenen Pläne.

 

Streck deinem Esau die Zunge raus!

Streck deinem Esau die Zunge raus!

 

Gib Gott dein ganzes Herz

 Gib Gott dein ganzes Herz

 

 

Leben aus dem Tod

Leben aus dem Tod

 

Wer mein Wort hört und glaubt dem, der mich gesandt hat, der hat ewiges Leben und kommt nicht ins Gericht, sondern er ist aus dem Tod in das Leben übergegangen. Joh 5, 24

 

Der Richter

Der Richter

 

In einem Christlichen Internetforum habe ich kürzlich wieder einmal einen Umgangston gesehen, der kaum einmal bei Ungläubigen vorkommen würde. Der eine brüstet sich mit seiner theologischen Erkenntnis, die so ungeheuer über allen anderen steht, der andere bezeichnet ihn als Sektierer und bedenkt ihn mit Schimpfworten. Jeder schwingt sich zum Lehrer der anderen auf und weiß alles so viel besser. Die Admins haben mehr mit dem Löschen solcher Entgleisungen zu tun als mit dem Beantworten von ernsthaften Fragen.

Was Worte bewirken können

Was Worte bewirken können

 

Ein bisschen Mut tut Not!Wie die meisten Menschen liebe ich es, wenn man sieht, dass die Worte, die man sagt einen Einfluss auf mein Gegenüber hinterlassen haben. Worte, können ermutigen, aufrichten, niederschmettern und mutlos machen, Kraft rauben usw.

 

Jesus Christus, derselbe in der Zukunft

Hebräer 13, 5-8
"Der Wandel sei ohne Geiz!
Begnüget euch mit dem Vorhandenen!
Denn er selbst hat gesagt:"Ich will dich nicht verlassen noch versäumen!"
Also dass wir getrost sagen mögen:"Der Herr ist mein Helfer;ich fürchte mich nicht! Was können Menschen mir tun?"
Gedenket eurer Führer, die euch das Wort Gottes gesagt haben;
schauet das Ende ihres Wandels an und ihren Glauben nach!
Jesus christus ist gestern und heute und derselbe auch in Ewigkeit!"

Wie er war und wie er ist, so bleibt Gott Vater ,Sohn und Heiliger Geist in alle Ewigkeit!

Weihnachten-Licht strahlt auf

Weihnachten - Licht strahlt auf

 

Frühling im Winter ?

Frühling im Winter ?

 

Ist es möglich im Winter einen Frühling zu erleben? Ich glaube ja! Es gibt keine Zeit, in der man sich nicht verlieben kann und es gibt viele Leute, die sich im Dezember verliebt haben und dann war plötzlich Frühling in ihrem Herzen. Kein Nebel oder Regen oder Kälte oder Schnee hat dieses Gefühl des Verliebtseins verdrängen können.

 

Inhalt abgleichen