Weblog von epgosson

Abba Vater ! - Was bedeutet dieser Ausdruck für uns Christen?

Abba

ist das chaldäische oder aramäische Wort für "Vater". Es ist ein Wort, das nur mit den Lippen gemacht wird, sodass ein sehr kleines Kind, das noch keine Zähne hat, es sagen kann.

Leitvers: Galater 4,7

Gal 4,7: Und weil ihr aber Söhne seid, sandte Gott den Geist Seines Sohnes in unsere Herzen, der da ruft: Abba, Vater! Also bist du nicht mehr Sklave, sondern Sohn; wenn aber Sohn, so auch Erbe durch Gott

Sorgen und Unruhe

Sorgen und Unruhe sind ein Teil unseres Lebens - aber wussten Sie, dass viele der Sorgen in Wirklichkeit keine Grundlage haben? Nach einer vor kurzem durchgeführten Umfrage konzentrieren sich die Sorgen des Durchschnittsbürgers auf Folgendes:

- 40 % der Zeit - auf Dinge, die nie passieren werden

- 30 % der Zeit - auf die Vergangenheit, die nicht geändert werden kann 

Alles neu!!

 Ich bin mir sicher, dass heute, wie auch schon zu Zeiten der ersten Apostel und Missionare eines der wesentlichen Hauptmerkmale des Christentums die "Botschaft des Neubeginns" ist. Es war nicht nur eine neue Botschaft, die verkündet wurde, sondern die ganze Message des Evangeliums lautete: Es gibt etwas Neues! Es gibt die Möglichkeit, etwas völlig Neues zu erleben, in etwas völlig Neues hineinzutreten, ja, sogar selbst völlig neu zu werden. Es gibt die Möglichkeit, einen echten und realen Neubeginn zu erleben. Nichts muss so bleiben, wie es jetzt ist.

Pfingsten : Kraft für das Evangelium

Pfingsten: Kraft für das Evangelium

Jesus verhieß seinen Aposteln: „Und siehe, ich will auf euch herabsenden, was mein Vater verheißen hat. Ihr aber sollt in der Stadt bleiben, bis ihr ausgerüstet werdet mit Kraft aus der Höhe“ (Lk 24,49).

Von ganzem ganzem Herzen !

Von ganzem, ganzem Herzen !

Gott hat Pläne für dich, dein Land, deine Stadt, deine Familie und deine Gemeinde... Es gibt kurzfristige, mittelfristige und langfristige Pläne: Vielleicht ist ein kurzfristiger Plan von Gott zwei Tage oder drei Monate, mittelfristig vielleicht 2, 3 oder 5 Jahre und langfristig vielleicht 10 oder 20 Jahre oder noch mehr.

BULGARIEN:Gottes Wirken bei Vertragsverhandlungen

BULGARIEN: Gottes Wirken bei Vertragsverhandlungen

In einigen Ländern ist es für Christen schwer, aufgrund eines Einspruchs- oder Mangels an Ressourcen, Zugang zu öffentlichen Einrichtungen zu erhalten. Aber Gott kann Wunder wirken, wie es Philip Rashev bei der Organisation des ‚Global Day of Prayer’ (weltweiter Gebetstag) in Bulgarien erlebte. Zusammen mit seinem Team bereitete er die nationale Gebetskundgebung , in Sofia vor.

Hat Gott eine Antwort auf das Leid ?

Hat Gott eine Antwort auf das Leid?

Welche Antworten gibt es auf die Frage des Leids? Warum müssen wir in dieser Welt leiden, gibt es einen Sinn dahinter, oder müssen wir Leid einfach als einen Teil unseres Lebens hinnehmen, für den es keine Begründung gibt? Wie soll ich mit meinem ganz persönlichen Leid umgehen? Lässt sich der Glaube an einen allmächtigen und liebenden Gott mit all dem Leid, das wir auf dieser Erde sehen, vereinbaren?

Wer ist Jesus Christus

Wer ist Jesus Christus?
Kein andrer Name ist so bekannt, aber auch so umstritten, wie der Name Jesus. Viele Menschen verehren und lieben diesen ihnen kostbaren Namen, jedoch wird er auch verachtet und sehr gehasst. Kein Name hat die Menschheit so bewegt, wie der Name Jesus.

Warum ist Ostern so wichtig?

Warum ist Ostern so wichtig?

Vor 2000 Jahren geschah im Nahen Osten ein Ereignis, dass die Welt für immer veränderte. Auf Grund dieses Ereignisses wurde die Geschichte zweigeteilt. Jedes Mal, wenn wir ein Datum aufschreiben, benutzen wir die Auferstehung Christi als zentrale Markierung.

Was ist an Ostern so besonders, so wichtig? Es ist wichtig, weil es bewies, dass Jesus der war, als der er sich ausgab. Er war der Messias Gottes und kam auf diese Erde, um uns zu retten.

Warum leiden Christen ?

Warum leiden Christen?

Warum leiden Christen? Diese Frage wird tatsächlich oft gestellt: Warum erlaubt ein liebender Gott, dass ein Mensch leidet? Dieser Artikel versucht, diese Fragen zu beantworten.

Inhalt abgleichen