epgosson

Ihr seid meine Freunde

Ihr seid meine Freunde

Unter den verschiedenen Titeln, mit denen Christen im Neuen Testament bezeichnet wurden, ist wohl der wunderbarste jener, der ihnen vom Herrn Jesus verliehen wurde - «Ihr seid meine Freunde»:

Das Mass der Reife

Das Maß der Reife

 Es ist meine Erfahrung, dass bei zu vielen von uns Christen in Bezug auf den Begriff Liebe Verwirrung herrscht. Wir sind davon ausgegangen, dass einen liebevollen Eindruck zu machen die gleiche Realität besitzt wie tatsächlich in eine liebende Person verwandelt zu werden. Ich behaupte nicht, dass wir bewusst geplant haben, oberflächlich oder unverbindlich zu sein, aber wir haben uns mit kosmetischer Korrektur anstelle von echter Veränderung zufrieden gegeben.

Die Unvernunft des Vertrauens

Die Unvernunft des Vertrauens

 Wenn Gott zur Menschheit sagt: Glaubt, verlangt er etwas, dass jenseits aller Vernunft liegt. Glaube ist vollkommen unlogisch. Allein seine Definition hat mit etwas völlig Unvernünftigen zu tun. Überlegt mal: der Hebräerbrief sagt, der Glaube ist ein Beharren auf dem, was man hofft, eine Überzeugung von Tatsachen, die man nicht sieht. Kurzum, es wird uns gesagt: “Es gibt keine greifbare Substanz und keinerlei Beweis.” Und doch sollen wir glauben. Könnt ihr euch irgendeine Forderung vorstellen, die unvernünftiger ist als diese?

Warum betont Jesus immer wieder die Bedeutung des Glaubens?

Warum betont Jesus immer wieder die Bedeutung des Glaubens?

Bibelstellen

Ohne Glauben aber ist es unmöglich, Gott zu gefallen. Wer zu Got kommen will, muß glauben, daß er ist und daß er denen, die ihn suchen ihren Lohn gibt. (Hebr. 11,6)

 Ich schäme mich des Evangeliums nicht, denn es ist die Kraft Gottes, die zu retten vermag alle, die daran glauben ...(Röm. 1,16)

 ... Der durch Glauben gerecht gewordene wird leben (Röm. 1,17)

Freude ist Geschenk und Herausforderung zugleich

Freude ist Geschenk und Herausforderung zugleich

 Freude - nach nichts anderem sehnen wir uns so sehr. Wenn wir Freude haben, sieht die Welt anders aus, als wenn sie fehlt. Freude gibt uns Hoffnung. Freude gibt uns Kraft zum Leben. Freude hilft uns über Erfahrungen hinweg. Wo sie fehlt, ist es beschwerlich, dunkel, mühsam und zäh. Deshalb ist Freude für uns Menschen sehr wichtig.

GLAUBE - eine weitere Betrachtung

GLAUBE - eine weitere Betrachtung

             Der äußere Schein ist trügerisch

Alle Dinge sind möglich,glaube nur !

Alle Dinge sind möglich, glaube nur!

Ich fühle großen Schmerz in meinem Herzen, während mir heute klar wird, dass die Antwort auf alle unsere Situationen in diesen zwei Worte von Gott liegt: "Glaube nur!" Es ist so einfach und doch hat es trügerische Täuschung sehr schwierig werden lassen, "einfach zu glauben".

 Gott sagt uns wieder und wieder: "Alle Dinge sind möglich in Mir - glaube Mir nur!" oder "Was den Menschen unmöglich ist, ist möglich mit Mir! - Glaube Mir nur!"

Der revolutionäre Führungstil Jesu

Der revolutionäre Führungstil Jesu

„Wer groß sein will unter euch, der soll euer Diener sein; und wer unter euch der Erste sein will, der soll aller Knecht sein“ (Markus 10, 43–44).

 Angesichts des enormen Gewichts, den die Führungsrolle im weltlichen wie im religiösen Bereich hat, überrascht die Entdeckung, dass z.B. in der englischen King James Version der Bibel das Wort leader (Führer, Anführer) nur sechsmal vorkommt – dreimal in der Einzahl und dreimal in der Mehrzahl.

Zwischenmenschliche Beziehungen

Zwischenmenschliche Beziehungen

 Es gibt eine Anzahl von Dingen, die du nicht alleine machen kannst. Die Flitterwochen sind eins von diesen Dingen. Auch kannst du weder ein Fußballteam sein noch eine Familie. Das gilt ebenfalls für Gottes Familie, die Gemeinde. Es war nie Gottes Absicht, dass irgendjemand sein Christenleben alleine leben sollte. Stattdessen sind wir da, um zusammen als Teil der Familie Gottes zu leben.

Leben im Geist

Leben im Geist

 Leben im Geist als Disziplin

 Ich glaube, dass das Verständnis, wie wir mit Gott leben können, sehr wichtig ist. Denn alles kommt aus unserer Beziehung zu Gott. Was wir über Gott denken ist einfach die wichtigste Sache der Welt - denn durch Offenbarung wird unser Leben gelenkt und durch sie wird ein Kanal gebaut, durch den unsere prophetische Gabe und unser Dienst fließen wird.