epgosson

Verheissungen an Ephraim und Manasse

Verheißungen an Ephraim und Manasse

Die Verheißungen von Israels Größe werden in den letzten Tagen erfüllt, das heißt in der christlichen Ära. Diese Verheißungen gelten genau für das angelsächsisch-keltische Volk und können auf keine andere Nation auf der Welt angewandt werden. "Und Jakob berief seine Söhne und sprach: Versammelt euch, daß ich euch verkünde, was euch begegnen wird in künftigen Zeiten" (1.M 49:1).

Israels Symbole- einst und heute

Israels Symbole - einst und heute

              Der Stamm Dan

Dan war der fünfte Sohn Jakobs und der Erstgeborene von Bilha (Rahels Magd). Man kann aus mehreren Quellen schließen, daß Dan vier, möglicherweise fünf Stammessymbole annahm. Um der Absicht dieses Artikels gerecht zu werden, wollen wir uns hauptsächlich auf das Pferdesymbol konzentrieren.

Die Teilung von Israel und Juda

Die Teilung von Israel und Juda

Die folgenden Aussagen von historischen Quellen sowie Zitaten aus biblischen Prophezeiungen folgen dem Weg der Wanderung des zehnstämmigen Hauses von Israel aus dem Land seiner Gefangenschaft in Assyrien bis zu den Britischen Inseln. Das Königreich Israel war 975 vor Christus vom Bürgerkrieg zerrissen, was zur Teilung der Nation in zwei getrennte Königreiche führte. Ein nördliches Königreich wurde geschaffen und war bekannt als das Haus Israel.

Die Erfüllung von Gottes Verheissungen

Die Erfüllung von Gottes Verheißungen

 Israel wurde dazu berufen, ein dienendes Volk zu sein. Gott sagte: "Du bist mein Knecht, Israel, durch den ich mich verherrlichen will" (JES 49:3). Britisch Israel ist kein Grund für Nationalstolz. In Jesaja 43:10 lesen wir von Israel: "Ihr seid meine Zeugen, spricht der HERR, und mein Knecht, den ich erwählt habe, damit ihr wißt und mir glaubt und erkennt, daß ich's bin."

Die Frage nach Israels Identität

Die Frage nach Israels Identität

 Jedes prophetische Zeichen der Bibel, das sich auf Israel bezieht, findet sich in den angelsächsisch-keltischen Nationen wieder. Diese Bibelzeichen können auf keine andere Volksgruppe bezogen werden. Wenn die Juden heutzutage die einzigen Repräsentanten Israels sind, dann hat die Bibel versagt, Gott hat Seine Verheißungen nicht erfüllt, und wir können uns nicht länger auf Sein Wort verlassen! Gott bewahre!

Die Inschriften des Behistunfelsens

Die Inschriften des Behistunfelsens

Die Inschriften auf dem berühmten Behistunfelsen in Persien sind zuerst im letzten Jahrhundert von Sir Henry Rawlinson untersucht worden. Die Übersetzung dieser Inschriften ergibt ein erstaunliches Verbindungsglied zwischen den verlorenen zehn Stämmen Israels und den Angelsachsen, welche später die Britischen Inseln bevölkerten.

Ihr habt viel gesät und wenig eingebracht ( Haggai 1:6 )

Ihr habt viel gesät und wenig eingebracht. (Haggai 1,6 )

Haben wir das nicht auch schon erlebt ? Wir hatten viel Arbeit und Mühe in eine Sache Investiert, aber die Ausbeute stand in keinem Verhältnis zum Aufwand.In der Regel Überlegen wir dann, was wir wohl falsch gemacht haben, und werden versuchen, den Fehler in Zukunft zu vermeiden.

Warum Christen Die King James-Bibel verwenden sollten

Warum Christen
die King James-Bibel verwenden sollten

Eine Reise nach Jerusalem

Eine Reise nach Jerusalem

INHALT die Reisen von 14 Engländern im Jahre 1667 nach Jerusalem, Bethlehem, Jericho, zum Jordan, zum See von Sodom und Gomorra usw., mit den Altertümern, Monumenten und unvergeßlichen Orten, die in der Schrift erwähnt sind. Von T. B.

 Denen vorausgehen: