epgosson

Ermutigung weckt deine Berufung !

Ermutigung weckt deine Berufung!

unser himmlischer Vater die Quelle aller Liebe ist.

• Er initiiert den Prozess der Liebe in uns als er uns erschuf . . .

 • Er kam in Christus in unser Menschsein um uns aus Liebe zu erlösen

• Er tat dies alles weil ER einen Schatz in uns sieht, den wir oft noch gar nicht wahrnehmen

Gott - Ein " Grüner"?

Gott - Ein "Grüner"?

In dem Versuch, das Christentum mit dem Naturschutz in Verbindung zu bringen, beschreiben einige Leute Gott als "ersten Grünen", und Sein Hauptanliegen wäre der Umweltschutz. Aber ist Gott denn ein "Grüner"? Was sagt denn die Bibel über Gottes Einstellung zur Natur?

Die Welt, die Gott erschuf

Die Welt, die Gott erschuf

Ein warmer Windhauch bewegt sanft die Spitzen der Farnbäume, 30 Meter hoch über deinem Kopf. Doch es ist noch mehr zu hören als das Streicheln der sanften warmen Hand des Windes, die die Erde massiert. Das fast entspannende Summen einer Libelle nimmt deine Aufmerksamkeit gefangen. Als du dich umdrehst, siehst du das herrlich farbige Insekt, fast so lang, wie du groß bist. Das Geräusch von spielerischem Platschen führt dich um ein Wäldchen von reich bewachsenen Bäumen herum, und du bemerkst drei umhertobende Sauropoden, die im nahen Fluß spielen.

Zeugnisse grosser Erweckungsprediger

Zeugnisse großer Erweckungsprediger

Das finstere Mittelalter

 Selbst im finsteren Mittelalter schenkte Gott aus Gnade einige Erweckungen. Zwischen dem 12. und 15. Jahrhundert gab es Erweckungen in Südeuropa, wo viele in anderen Zungen sprachen. An erster Stelle dieser Erweckungsprediger waren die Waldenser und Albigenser.

 Die Encyclopaedia Britannica schreibt über das Thema "Sprechen in anderen Zungen": "Es taucht immer wieder bei christlichen Erweckungen in jedem Zeitalter auf."

Der Freund vor der Tür

Der Freund vor der Tür

"Siehe, ich stehe vor der Tür und klopfe an" (Offb. 3, 20).

Ist Arbeit ein notwendiges Übel ?

Ist Arbeit ein notwendiges Übel?

 Mehr als ein Christ hat sich den Himmel schon als einen Ort ausgemalt, wo die Geretteten nur herumliegen und vielleicht eine Harfe zupfen, während sie auf einer Wolke sitzen. Viele wenigstens sehen den Himmel als einen einzigen, großen Urlaub. Doch könnten wir wirklich glücklich sein ohne eine Beschäftigung - für immer? Schildert die Bibel Arbeit als ein notwendiges Übel, das eine Folge der Sünde ist, die in die Welt kam?

Man sollte sich mit Ihm beschäftigen

Man sollte sich mit Ihm beschäftigen

Manche sagen:

 Er war ein Gesetzloser, weil er unterwegs war mit einer Bande von Außenseitern und ein paar Fischern. Keiner weiß genau, woher er kam und was er so machte. Aber es kann nur was Schlechtes gewesen sein.

 Manche sagen:

Mendelssohn

Mendelssohn

 Der Organist einer Dorfkirche spielte einst ein Stück von Mendelssohn, und er spielte es nicht sehr gut. Ein Fremder, der zufällig die Kirche betrat und zuhörte, ging auf den Organisten zu mit der Bitte:

 "Herr, darf ich für einen Augenblick ihre Orgel spielen?"

 "Auf gar keinen Fall", war die entrüstete Antwort. "Niemand außer mir spielt hier." "Ich wäre ihnen aber so dankbar, wenn sie mir kurz die Erlaubnis gäben", bat der Fremde.

Die abgetragenen Kinderschuhe

Die abgetragenen Kinderschuhe

Clarence Powell befand sich eine Zeitlang in größten finanziellen Schwierigkeiten. Als jung verheirateter Ehemann arbeitete er bei einer Baufirma. Solange er Arbeit hatte, bezog er ein ausreichendes Einkommen. Aber es gab Zeiten, wo seine Firma keine Bauaufträge bekam. Die Familie Powell hatte sechs Kinder zu versorgen. An einem Herbsttag, kurz vor Schulbeginn, bemerkten die Eltern, dass drei ihrer Kinder völlig abgetragene Schuhe anhatten. Auch die Waschmaschine war kaputt und nicht mehr zu reparieren.

Sünde...ein überholter Begriff ?

Sünde... ein überholter Begriff?

 Man hört in unseren Tagen sehr viel von Vergehen, Verbrechen und Gesetzesübertretung und denkt dabei, dass sich dies alles gegen den Menschen und seine Gesetze richte. Manchmal spricht man auch von schändlicher Handlungsweise und niedriger Gesinnung des Übeltäters, von mehr aber nicht. Ja, wovon sollte denn noch gesprochen werden? Die Bibel nennt das Böse Sünde, aber das ist heute ein überholter Begriff. Warum ist das so?