bibelverse

Only the God of the Bible can save His creation

“For I am persuaded that neither death nor life, nor angels nor principalities nor powers, nor things present nor things to come, nor height nor depth, nor any other created thing, shall be able to separate us from the love of God which is in Christ Jesus our Lord.”  Romans 8:38-39

Du hast auch gegen Gott gesündigt

Die heilige Bibel zeigt uns einen klaren Weg zum ewigen Leben. Zuerst müssen wir erkennen, dass wir gegen Gott gesündigt haben. „Alle sind schuldig geworden und haben die Herrlichkeit verloren, in der Gott den Menschen ursprünglich geschaffen hatte“ (Römer 3,23).

Nur Jesus

in
IMG_1584.JPG

Are you a serious searcher for truth?

in

Are you, searcher for truth, singing with a loud voice, "Worthy is the lamb who was slain to receive power, wealth, wisdom, strength, honor, glory, and praise?"

Is your witness that “your times are in the sinless Son of God's hand?”

Sing along

Do you find worth in the good Shepherd? Are you prepared to wholeheartedly follow Him?

Joni and Friends

in
image.jpeg

Joni and Friends

Joni und Freunde

in


Bist du dankbar für deinen Nachbar?

in

Joni Eareckson Tada
Interessante Musik

God's plans for His children fulfill them.
God's will is rewarding and enriching to trust and obey

Dear readers, it's time for you to search even more diligently and seriously for the sinless Son of God.

Sehr interessant

Jesus Christus starb für uns

in

Du bist barmherzig!
Du bist der Gott der Tröstung. Wahrlich Du tröstest Deine Kinder.

Lieber Besucher, Christi Liebe hat konkrete Auswirkungen auf dich und mein Leben. Er hat dich gewollt, du bist wahrhaftig kein Zufall! Er hat dich wunderbar gemacht, so wie es Ihm gefiel! Der Gott der Bibel hat Ja zu dir gesagt!

Vertraue dem HERRN

Vertraue dem HERRN!


Jesaia 53
3 Er war verachtet und von den Menschen verlassen, ein Mann der Schmerzen und mit Leiden vertraut, wie einer, vor dem man das Gesicht verbirgt. Er war verachtet, und wir haben ihn nicht geachtet.

4 Jedoch unsere Leiden - er hat sie getragen, und unsere Schmerzen - er hat sie auf sich geladen.
Wir aber, wir hielten ihn für bestraft, von Gott geschlagen und niedergebeugt.