bibelverse

Kennst Du den Lebendigen?

Erkommtbald.jpg


Kennst Du den Lebendigen?

Guten Tag!

Seine Sünden hindern den Mensch sich vor Gott treu zu leben. Er braucht Rettung. Er braucht Vergebung.

Er braucht ein neues Leben. Er braucht Gottes Gnade und Liebe, denn er ist immer noch versklavet.

Gott zeigt sich. Gott verbirgt sich.

Gott ist nie weit weg. Selbst als Jehoshua am Kreuz hing und rief: “Mein Gott, mein Gott, warum hast Du mich verlassen?” (Markus 15:34).

Gott stand abseits, bis Sein geliebter Sohn Seinen Auftrag erfüllt hatte – dann offenbarte Er Seine Gegenwart in der Kraft der Auferstehung.

Der gute Hirte ist auferstanden!

in
Hirte.jpg

Der gute Hirte ist auferstanden!


Du bist barmherzig

1 korinther 1 :18 Denn das Wort vom Kreuz ist eine Torheit denen, die verlorengehen; uns aber, die wir gerettet werden, ist es eine Gotteskraft;

19 denn es steht geschrieben: »Ich will zunichte machen die Weisheit der Weisen, und den Verstand der Verständigen will ich verwerfen«.

Liebst Du den Lebendigen?

DerLebendige.jpg

Liebst Du den auferstandenen Herrn?

An jedem Tag tun sich neue Möglichkeiten auf. An jedem Tag gehen neue Türe auf.
Die wichtigste Tür ist Gottes Sohn. Er ist die Liebe und er bietet Menschen seiner Freundschaft an.
Er versorgt dich immer so, wie es richtig ist.

Danke, Vater, Du sorgst für uns. Du bist wirklich ein treuer Gott, der uns auch in der Not nicht verläßt. Wir wollen auf Dich sehen und wir wollen Deinem Wort gehorchen.

Gnaedig

in
Gnaedig.jpg

Du bist von Gott geliebt. Er ist da als Lehrer, wenn du von ihm lernen willst.
Kein einziger Mensch entsteht ohne das JA Gottes.
Und diese JA gilt auch immer noch.
Unser himmlischer Vater sagt, du bist gewollt, und er kann es dich auch spüren lassen.

Niemand liebt Du mehr!

in
LoveHim.jpg

Love the Lord with all your heart, soul and mind!